Calling you from the top of friction, calling you from the wrong direction..

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback
   2.06.13 22:24
    Genuine friendly relatio
   2.06.13 23:36
    In order a substantial a
   3.06.13 03:01
    Relationships go on the
   3.06.13 06:05
    Really do not it's the p
   5.06.13 07:34
    Assume'w not squandering
   11.06.13 05:13
    Those that would keep yo



http://myblog.de/highsnobiety

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

The game of life is hard to play, I’m gonna lose it anyway. Findet man an seinem Leben egtl immer iwas, was einem nicht passt? Oder geht’s nur mir so? das man iwelchen Träumen & Wünschen nachrennt.. Ich mein, klar, ich weiß, dass nicht nur ich, sondern auch diverse andere Leute denken, dass mein Leben total für’n Arsch ist. Kann ich insofern auch niemandem verübeln, solang derjenige die Fresse hält. Ich hasse diese Menschen, die sich ein Urteil über Dich bilden wollen, aber mal so gar keinen Funken Ahnung haben, was egtl Sache ist. Ich hasse sie & ich könnte ihnen wirklich komplett die Fresse einschlagen. Oder wie ’n paar Menschen, die ich kenne jetzt sagen würden: ’Steffi, sei mal nicht so aggressiv !’, um dann selbst einzuwerfen (& zu versuchen, mich schlecht nachzumachen) ’Ich bin nicht aggressiv, Du Arschloch !’ Was bitte bevollmächtigt Menschen dazu, über iwelchen Eigenschaften von mir zu urteilen, wenn sie gerade mal wissen, dass rot meine Lieblingsfarbe ist, meine Lieblingstiere Delfine, Vogelspinnen & Eisbären sind, ich extrem auf Rockmusik, Johnny Knoxville, Jackass, Green Day & noch einige andere Sachen abfahre? Dann widerspricht man diesen Menschen & die krönen die vorher schon beknackte Aussage mit einem ’Nee, glaub ich nicht, ich hab ’ne total gute Menschenkenntnis !’ Mhm, ich hab für eine Person weiblichen Geschlechts ’nen sehr harten Schlag, trotzdem hau ich nicht jedem wahllos auf die Fresse.. Wenn ich mal hochrechne, wie viele Menschen eine gute Menschenkenntnis haben, wäre die gesamte Welt hellseherisch veranlagt. Umso geiler ist es egtl, wenn dann so Sätze fallen wie ’Das hab ich gar nicht von Dir erwartet !’ Da ist die glorreiche Menschenkenntnis auch einmal aber mal so was von verwunden. Genugtuung für mich. Fragt sich jetzt nur, wer die falsche Einstellung hat. Menschen, die meinen über mich urteilen zu wollen, obwohl sie mich ’nen Scheißdreck kennen oder ich, die erst mal kein Urteil über jemanden fällen möchte, es sei denn, er übte einmal den Geschlechtsakt mit kleinen Kindern, Tieren oder Toten aus, & sich dann lieber überraschen lässt. Für mich steht die Antwort egtl ziemlich fest & ich finde, das kann ich ohne iwelche Arroganz oder Überheblichkeit sagen. Man merkt, ich & der Großteil aller Menschen sind nicht so sonderlich kompatibel.

Ich hätt jetzt wirklich Lust, mal alles loszulassen, was mich an anderen Menschen so extrem ankotzt.. Aber ich hab wirklich keine Lust, abgesehen davon, würd’s echt viel zu lang dauern & der Platz würde ganz sicher auch nicht ausreichen. I don’t care if your world is ending today, because I wasn’t invited to it anyway. Apropos ’I don’t care if your world is ending today, because I wasn’t invited to it anyway’, hab heut ’n MTV Master über Marilyn Manson gesehen. Find zwar schon seit geraumer Zeit Manson-Mausi aka Manson, der Baum recht dufte, aber wenn man berühmt ist & so grenzwertig ist, dann geht’s noch einigermaßen klar, dann wirst Du dafür sogar annähernd bewundert oder ähnliches. Gut, Du wirst dann zwar auch beschuldigt, dass Du Schuld dran bist, dass iwelche Deppen ’nen Amoklauf gestartet haben, aber wie sag ich immer so schön: Bisschen Schwund ist überall bei. Wenn Du aber ’ne ganz ’normale’ Person bist & so rumrennst, so fühlst, etc. bla bla. Dann ist Polen offen & Holland in Not. MINDFREAK & so. Hab dafür ’n ganz tolles Bild von Manson entdeckt, dass ich unbedingt haben will. Man bildet sich erst ein, es seien Blumen, wenn man’s von unten betrachtet, aber dann kommen, da wo normalerweise die Blüte ist, rote Gesichter zum Vorschein. Auf jeden Fall ’n sehr schickes Bild & ich will es haben. Wobei ich auch von der Wanddekoration sehr angetan war. Ich bin ja bis jetzt im Großen & Ganzen kein sonderlicher Fan von Blut gewesen. Hab dann iwann im TV (als es 4:3 gab) ’Tomb Raider’ gesehen, & Angelina Jolie dreht in einer Szene so’n Messer um, weil sie ja lustig Zeitreisen & die Zeit anhalten konnte, & Klingen sind ja bei Messern bekanntlich meistens doch scharf. Sie dreht das alles um & das Blut läuft langsam den Arm runter. Ich fand’s doch iwie auf irgendeine Art & Weise erotisch. & nicht unbedingt wegen Angelina Jolie. Oder das ’Heartshaped Glasses’-Video von Manson, wo er mit seiner Alten im Blut vögelt. Sieht man, glaub ich, nur in der unzensierten Version, wenn ich mich recht erinnere, hab’s damals jedenfalls das erste Mal bei ’Rockzone’ gesehen, als es noch zu so wunderbaren Zeiten wie 23h10 kam. Da war’s unzensiert & blutig & ja verdammt, ich fand’s auf eine erotische Art & Weise verflucht anziehend. Anders verhält sich das mit Splatter-Filmen. Denen kann ich absolut nichts erotisches abgewinnen, speziell wenn man mal bedenkt, wie sehr ich mich noch bis vor 2 Jahren dagegen gewehrt hab, so was zu gucken, bis ich dann bei ’Hostel’ zwischen zwei Typen saß & die halbe Zeit des Films nur lachte & blöde Sprüche riss. ’Thihihihihi, dafür dass die nur ein Auge hat ist die aber ganz schön zielsicher, so direkt an die Mitte des Zuges zu springen, so ganze ohne dreidimensionales Sehen. & doof noch dazu, jeder schlaue Mensch, der schon mal suizidale Gedanken gehegt hat weiß doch, dass man vor den Zug springt & nicht direkt dagegen !’ Na ja, um auf den Punkt zu kommen: jedenfalls hat der seine Wand mit Blut bespritzt, bemalt, so was in der Richtung. Ich will das auch ! das sah total knorke & dufte aus ! Ohne Scheiß. So & nicht anders. Ich zieh ja später, wenn auch mittlerweile wohl auch alleine, nach Schweden, Örebro, in mein blaues Schwedenhaus mit Scooby-Doo-Badezimmer, die Badewanne ist der Mystery-AG-Bus & ’n Sargsofa. Da würden die blutigen Wände total toll zu passen ! Whäääi, ist zwar schade, allein nach Schweden ziehen zu müssen, aber vllt findet sich noch irgend’n anderer Depp (Angebote werden angenommen) der mitzieht, aber so wird’s gemacht. Verflucht, ist das geil. Fehlt nur noch der Bus, der genauso wie der Mystery-AG-Bus aussieht & ’ne Lavalampe als Schaltding hat. Orrrrr, ich will nach Schweden !

23.11.08 00:45


  16:9 soll sich mal ficken. Da hab ich grad mal knapp ein Jahr ’n doch recht großen Bildschirm & nicht mehr meinen kleinen niedlichen Würfel, da kloppen die mir von den Fernsehgesellschaften dauerhaftes 16:9-Format hin & stehlen mir (wenn wahrscheinlich auch nur für mich) wertvolle Bildqualität. Aber nicht nur das: Die können sich ja noch nicht mal auf den selben Sendern zwischen 16:9 & 4:3-Format entscheiden. Die Simpsons – 4:3 = toll. Diverse Filme = A A. & auch wenn ich ausnahmslos fürs 4:3-Format bin, bin ich aber noch mehr dafür, dass Sender gefälligst auch stetig ihr Format beibehalten & nicht münzwerfmäßig immer umschwenken. Abgesehen davon.. Wer braucht denn bitte Werbung in 16:9? Kein Mensch guckt Werbung, es sei denn er ist ein Totalnerd. Nja, schön dass mir auch gleich am ersten Tag auffällt, dass Werbung auch in 16:9 stattfindet. OPFER ! Allerdings frag ich mich ja seit grad, ob diese dämlichen Balken auch bei Plasma- oder LCD-Fernsehern zu sehen sind.. Bin ja bis eben der Auffassung gewesen, durch ihr quaderförmiges Format lassen die auch die Balken verschwinden, aber ist das wirklich so? & wer trägt die Schuld? Die Illuminati? Oder die Tempelritter? Fragen wir Aiman Abdallah. Meine Lieblings-Froop-Fresse, seit mir das kleine ’In den Miiiiiiiiiixer !’-Blag tierisch auf den Sack gegangen ist. Ich habe einen Freund – Ein guter? – Sozusagen mein bester, doch ich habe ein Problem, ich steh auf seine Freundin - Nicht auf seine Schwester? - Würd ich auf die Schwester stehen, hätt ich nicht das Problem das wir haben, wenn er & sie & ich uns sehen, kommt sie in den Raum wird mir schwindelig, sag ich sie will nichts von mir, dann schwindel ich. Isses egtl illegal, Bruchstücke von Songtexten zu posten? Muss ich mir da iwelche Rechte kaufen, damit ich so was darf? Fragen über Fragen. Wofür brauch die Welt egtl einen Aiman Abdallah für Galileo, wenn sie mich haben können? Ich stell schon genügend Fragen, die die gesamte Menschheit belasten, weil sie keine Antwort drauf bekommen, ich geh mit dem Puls der Zeit, höhere Einschaltquote garantiert. Aber auch nur, wenn meine Fresse nicht gezeigt wird. Aber so’n bisschen Schwund ist ja überall bei.

 

Trotzdem beschäftigt mich jetzt weitestgehend die Frage, ob bei quaderförmigen Fernseher auch die Balken weggehen. Aber ist ja egtl logisch, oder? Längliches Format für längliche Fernseher. Deswegen haben die das Format auch umgestellt. Wieso sollten die absichtlich irgendwelche Balken einfügen & diversen Leuten total wichtige Bildqualität wegnehmen? Na ja, gut Menschen sind dumm, mich jetzt noch nicht mal ausgenommen, aber so dumm doch auch wieder nicht. Oder? Ach whatever, 16:9 soll ich einfach ficken ! Aber: Jazz ist keine gute Fickmusik, jedenfalls nicht so wie Soul. Soul ist exzellente Fickmusik. Aber Jazz ist katastrophale Fickmusik. Wäre Jazz genauso wie Soul, exzellente Fickmusik, wäre Jazz viel etablierter. Hach, ein Hoch auf Helge Schneider. Egtl der schönste Part in diesem Lied: Sogar Volksmusik ist bessere Fickmusik als Jazzmusik, aber nur für Sado-Maso & Sachen, die verboten sind. & der kommt da her, wo ich auch her komm. Also daneben, die Stadt. Obwohl ja im Ruhrgebiet alles nebenan ist.. So what.

 

20.11.08 00:19


 

Fürs Protokoll: Gestern war einer der besten Tage meines Lebens. Ich habe gestern zum ersten Mal den Schwanz & den Arsch von Johnny Knoxville gesehen. Zum Bedauern muss ich ja leider sagen, dass Schwänze nicht wirklich schöne Körperteile sind, annähernd nützlich, aber nun mal hässlich. Gut, Mumus sind auch nicht wirklich schön, aber wir Mädels haben nun mal noch den Vorteil Brüste zu haben, die noch annähernd attraktiv aussehen, zudem fahren ja sehr viele Typen auf die Dinger ab. Ahahaha, Tittenneid ! Grundsätzlich ist es ja auch so, dass Typen nackt immer lustig aussehen. Da kann man nix gegen machen, das liegt wahrscheinlich an dem Ding, was da unten rumbaumelt. Obwohl.. Auch wenn’s nicht rumbaumelt, kommt ja ab & an auch mal vor, ereilt Typen trotz allem das Schicksal, lustig bis lächerlich auszusehen. Die meisten Frauen sehen nackt dagegen erotisch aus. Liegt wahrscheinlich daran, dass meist nix rumbaumelt. & Mumus sind ja versteckt. Mal ehrlich, stell sich doch mal einer.. sagen wir mal, George Clooney oder Brad Pitt nackt vor. So sehr ich auch will, ich kann da kaum was erotisches dran finden. Blink 182 haben aus der Weisheit wenigstens ’ne Tugend gemacht & sind extrem lustig durch diverse Videos gehüpft. Typen sollten vorne nackt genauso aussehen wie hinten. Dann würde die Erotik auch erhalten bleiben. Dass ist so wie beim Kacken, ich kann & will meinen (nicht vorhandenen) Freund nicht Kacken hören & vor allen Dingen nicht sehen. Pipi geht ja noch, wenn man’s sowieso schon drei Stunden halten musste oder so & echt dringend muss. Aber A A.. AAAAAAAAH ! ’Verdammte Scheiße, ich hab Dich kacken gesehen, ich find Dich unerotisch, wir müssen uns trennen !’ Ähnlich verhält’s sich mit dem Pupsen. Rülpsen geht noch klar, weil dem meist kein unangenehmer Geruch beiwohnt, wenn man nicht allzu nah dran steht. Aber Pupsen. Whäääi.. ’Schaaaaaatz, guck mal, ich bin Zauberer, ich kann machen, dass die Luft riecht !’ MINDFREAK ! Pupsen geht insofern nur klar, wenn’s wirklich aus Versehen passiert, weil man zuviel Bohnen oder was weiß ich was gegessen hat. Aber als Liebeserklärung auf die Art ’Schatz, ich liebe Dich so sehr, möchtest Du meinen Furz anzünden?’ find ich’s sehr sehr grenzwertig. Merke: Pupsen aus Versehen okay. Furzen weil man unglaublich witzig & kreativ sein möchte – Adieu.

Um mal zum Hauptthema zurück zu kommen. Ich hab Knoxvilles Arsch & Schwanz gesehen. Aber ihn noch sexy zu finden, obwohl ich den Schwanz gesehen hab rechtfertigt es insofern, weil er nicht nackt war, sondern, wie es bei Jackass ja sehr oft passiert, das Ding einfach nur mal kurz aus der Hose geholt hat. Um Jeff Tremaine anzupinkeln. Was es allerdings schon wieder zu einer unerotischen Sache macht.. Ding auspacken & einmal rumzeigen ist ja okay. Wenn da aber irgendwas Flüssiges rauskommt was nicht zur Befruchtung vorgesehen ist fängt’s selbst für mich an unerotisch zu werden. Mhm. Schwere Entscheidung. Ich entscheide mich dafür, ihn trotzdem noch für den hocherotischsten Mann der Welt zu halten. Man muss nämlich auch mal bedenken, dass ich ’ne Zeit lang, wenn auch eher kurzweilig, Jimmy Pop ansprechend fand. Der sich hat anpinkeln lassen, wenn ich mich recht entsinne. Oder hat er auch gepinkelt? Ich glaube, er hat jemandem ins Sauerkraut gepinkelt, sich aber selbst von Evil Jared anpullern lassen. Daher ist meine bleibende Verzückung für Knoxville durchaus gerechtfertigt. Für Ringelsocken auch beim männlichen Geschlecht ! Knoxville könnte, glaub ich, auch vor mir Kacken & Pupsen & ich fänd den trotzdem noch heiß. OMG, was für ein Armutszeugnis. Ich bin Knoxville-besessen. Ich ziehe mir mit voller Verzückung rein, wie Knoxville von ’nem anderen Typen zwei Finger in den Arsch geschoben bekommt, damit der lustig an seiner Prostata rumtatschen kann.. Hallelujah Steffi, alles richtig gemacht.

Sonstige Highlights des gestrigen Tages: Bam Margera lässt einen Drachen mit seinem Arsch steigen, Analperlen sei dank, Bam Margeras Schwanz sieht haargenau so aus wie ’REACT’ (irgendso’n Schießgeschoss), außer dass er nicht türkis & gelb ist & eine wunderbare Szene in den neuen Simpsons-Folgen:

Marge: Hier trainieren bestimmt auch normale Frauen, die das auch nicht besser können !

Musik ’Here it goes again’ von OK Go ! & eine gezeichnete Version des wunderbaren Videos. Hab mich sogar dazu hinreißen lassen einmal zu hüpfen & eine meiner unnachahmlichen SMS zu verschicken. Yvan eht nioj, Yvan eht nioj, Yvan eht nioj !

Dabei ist mir mal aufgefallen, dass man fast denken könnte, ich sei total schwanzfixiert. Dem ist aber jetzt mal gar nicht so, es ist ja nicht meine Schuld, dass irgendwelche Leute ihre Dinger, Schwengel, Kolben, Penisse (thihihi, sie hat Penisse geschrieben !), Lendentempel oder als was auch immer man’s betiteln möchte rausholen. Das treibt einen ja praktisch dazu, darüber zu schreiben. Das soll’s wahrscheinlich auch bezwecken, dass man drüber redet & drüber schreibt. Genau aus dem Grund pack ich meine Sachen nämlich nicht aus. & um ehrlich zu sein hätte ich bei Bam Margera ’n größeres Exemplar erwartet. Ich mein, der hat so ’ne große Fresse, irgendwo muss der sein Selbstbewusstsein ja her haben. Jetzt weiß ich, daher ganz sicher nicht. Wobei man ja bei Wee Man ein der Körpergröße entsprechendes Teil vermuten würde, nicht dass es jetzt so’n Riesending wär, aber ich denke, amerikanischer Durchschnitt. Weiß ja nicht, was amerikanischer Durchschnitt ist, seh so selten Schwänze von Amerikanern. Wobei ja in Amerika sehr viele Schwarze wohnen & was man über deren Dinger sagt ist ja weitestgehend bekannt. Wuuuush, amerikanischen Durchschnitt erst mal um 10cm in die Höhe getrieben. Hach, ich liebe meine immer so passende Wortwahl x3 Ansonsten.. Steve-Os – Pontius Ding. Nja. Die sind halt da. Sowohl Steve-O/Pontius als auch ihre Dinger. Egtl nicht erwähnenswert, aber ich will ja niemanden unterdrücken. Obwohl’s ja fast schade für Pontius ist, der ist ja stolz auf seinen Penis. Utzutzutzutzutzutzutzutz.. I know what my fortune is.. It’s partying ! Yeah, Partybooooy ! Oh Gott, Jackass hat meine Persönlichkeit nachhaltig beeinflusst.. & ich bin so stolz drauf !

Uuuh, fast hätt ich einen sehr richtungsweisenden Satz vergessen, den ich gestern gehört hab. Pontius sagte, dass sich irgendwelche Sachen in den Arsch schieben nicht schwul ist & das viel zu sehr unterschätzt wird in guten Filmen, nur weil ein Regenbogen auch ein Zeichen für Schwule ist heißt das nicht, dass der Regenbogen gleich den Schwulen gehört.

Meine heutige Höchstleistung: Um 11h11 eine SMS mit folgendem Inhalt zu verschicken: ’Helau ! Dödö Dödö Dödö ! Helaaaau ! Ey, so ’ne totale Polonäse ist ja auch viel besser als Krieg. Oh, was für eine süße Blasphemie ! Ich verkleid mich als Wall·E.’ Jeder der nicht so ’ne tolle SMS bekommen hat sollte echt neidisch sein. & ich muss sagen, es ist schon fast schwer, es hinzubekommen, dass so was exakt um 11h11 ankommt. Hach, manchmal bin ich schon echt süß.

11.11.08 16:10


 

Hab mir in letzter Zeit ziemlich viel Gedanken über Prototypen in Comedyserien gemacht. Könnt vllt an meinem doch sehr gestiegenem Konsum an eben solchen Serien liegen, speziell seit’s Comedy Central gibt. Vielen Anderen mag’s vllt schon aufgefallen sein, aber viele Prototypen kehren prinzipiell gern mal in Comedyserien wieder. Bei mir kam die Erkenntnis relativ spät. Aber.. Wär’s in jeder Serie so, müsste man nicht zig solcher Sendungen gucken, da würd eine ja komplett reichen. Also, da haben wir die Quoten-Deppen. Cody bei ’Eine starke Familie’, Jake bei ’Two & a half men’, Kelzo bei ‘Die wilden Siebziger’, Junior bei ’What’s up, Dad?’ &, mein Favorit, Reese bei ’Malcolm mittendrin’. Der’s zwar strohdumm, kann sich aber für ’nen Quoten-Dummen erstaunlich gut ausdrücken (verdammte Scheiße, der kennt sogar so Wörter wie ’Maxime')& ist dazu auch noch außerordentlich kreativ. Dann haben wir noch die Quoten-Schlauen, auch Quoten-Klugscheißer. Malcolm bei.. Surprise, Surprise.. ’Malcolm mittendrin’, Franklin bei ’What’s up, Dad?’, fast schlägt es aber dem Fass den Boden aus, wenn man ’Eine starke Familie’ betrachtet, da sind’s gleich zwei. Dana & Marc. & natürlich der Quoten-Ausländer. Stevie bei ’Malcolm mittendrin’, Fez bei ’Die wilden Siebziger’, Jean-Luc bei ’Eine starke Familie’. Fragt sich jetzt nur, wie ein Quoten-Ausländer bei ’What’s up, Dad?’ aussieht.. Sind ja alle schwarz da. Hab da komischerweise auch noch nie ’ne weiße Person gesehen. Da soll noch mal einer sagen, wir Weißen seien rassistisch.

Nun ja, soweit also meine Erkenntnis. Manch einer mag sich jetzt bestimmt fragen, was mir diese Erkenntnis bringt. Nix, richtig. Aber mir lag es doch sehr am Herzen, es mal meinerseits ausgesprochen zu haben. Fühlt euch geehrt, solch einen mutigen, überdurchschnittlich schlauen, anmutigen Menschen wie mich zu kennen. And I don’t really mind if I’m nothing in your eyes, it’s no surprise for me.

Serien.. Auch wunderbar, um Sehnsüchte zu schüren. Manchmal hab ich ja so’n bisschen das Gefühl, dass Serien nur gemacht werden, um zu zeigen, wie das Leben zu laufen hat, wie eine Familie zu sein hat, wie eine Beziehung zu sein hat, wie der Job zu sein hat, wie egtl alles zu sein hat. & am Ende gibt’s dann immer ein mehr oder weniger großes Happy End, da kommen dann immer Freunde oder Kollegen angesprungen, klopfen ’n paar schlaue Sprüche um zu demonstrieren, wie einfach doch egtl alles ist & alle freuen sich ’n zweites Loch in den Arsch. Oder das obligatorische Gespräch, in dem jede, aber auch wirklich jede Komplikation mit sich selbst, der Menschheit & kleinen rosa Wölkchen geklärt wird. Von der Realität natürlich Lichtjahre entfernt. & doch ertappt man sich selber oft genug dabei, dass man sich wünscht, dass man das doch auch alles gern hätte, die perfekte Familie, die immer hinter einem steht & einem bei allem unterstützt, die perfekte Beziehung, in der man sich immer zusammenrauft, egal was für ’nen Scheiß der andere auch angestellt hat & wie unterschiedlich man auch ist, der perfekte Job, der einen komplett erfüllt. Oder nehmen wir mal die typische Romantik in Serien. Im Großen & Ganzen bin ich ja auch nur ’n Mädchen. & auch ich sitze dann vorm Fernseher & denke ’Nee, wie süß.. Orr, ich will auch !’ Gut, wir wissen alle, dass die Romantik in Serien nie so, wie sie dort dargestellt wird, im realen Leben passieren wird. Irgendwer hat tierisch Mist verzapft, woraufhin dann eben dieser am Strand ’n Herz aus Rosenblüten legt & ’Everything I do (I do it for you)’ ausm Off dudelt. Gut, das mit dem Off wird so gesehen sowieso recht kritisch & ich persönlich würd jetzt auch eher ’Wie es geht’ aus dem nicht vorhandenem Off dudeln hören wollen. Wenn man aber wirklich mal genauer überlegt, die Romantik im Alltag übersieht man dann total. Denn eigentlich können selbst ganz kleine Situation schon total romantisch sein. & gerade das sieht man eben nicht, weil man eben ständig im Fernsehen sieht, wie Romantik zu sein hat. Die perfekte Romantik sozusagen. Deswegen bin ich spontan mal auf die Idee gekommen, mir zu überlegen welche Art von  Romantik ich gern mal erleben würde.

Man stelle sich vor, jemand hat sich in jemand anderen verliebt. Derjenige überlegt also, wie er es ihr sagt. Ich persönlich fänd die Idee ganz reizend, dann mal spontan (meinetwegen auch vor ’nem kleinen Publikum) ’Wie es geht’ von Die Ärzte zu singen. Alternativ auch gern selbst bei ’nem Ärzte-Konzert, obwohl ich da ja befürchte, dass die Wirkung ausbleibt. Könnte alternativ natürlich auch gemacht werden, wenn man vorhat, das erste Mal zu jemandem ’Ich liebe Dich’ zu sagen, sagt man ja jetzt eher seltener direkt anfangs einer Beziehung, es sei denn man ist total durchgeknallt oder zwischen 12 & 15. Eine ebenfalls sehr interessante & wie ich finde, doch recht romantische Sache ist es, einen Brief (Ja, einen Brief, 21. Jahrhundert & Zeiten der E-Mail & Kommunikationsnetzwerke hin oder her) aus Nudelsuppenbuchstaben zu machen. Das sind meine romantischen Wünsche. Hält sich soweit noch in Grenzen, von daher vllt durchaus erfüllbar.

Dann fragte ich mich noch, was für mich die schönsten Liebeslieder sind. Egtl auch ’ne Umfrage wert. Na ja, für viele sind ja so Schnulzen wie ’I will always love you’, ’Everything I do (I do it for you)’ oder ’Das Beste’ & wie sie nicht alle heißen das Non Plus Ultra. Für mich jetzt eher unverständlich, könnt jetzt aber auch an ’nem sehr unterschiedlichem Musikgeschmack liegen. Ich, als Person die hauptsächlich Rockmusik hört, hab hauptsächlich meine Lieblings-Liebeslieder im Rockbereich. Bis auf vllt ein, zwei Ausnahmen. I proudly present (& I’d like to thank God, my fans, the record company, Schakkeline, Chantal, the pink-yellow-blue-white-striped elephant [man bemerke bitte das Wortspiel White-Striped-Elephant, da es ja eine wunderbare Band gibt, die ’The White Stripes’ heißt & ein Album namens ’Elephant’ rausbrachte..]) meine Lieblings-Liebeslieder:

· Die Ärzte – Wie es geht (Wer hätt’s gedacht, wo ich schon so oft davon geredet hab..)

· Die Toten Hosen – Was zählt

· Farin Urlaub – Phänomenal egal

· Tomte – Ich sang die ganze Zeit von Dir

· Freundeskreis – A N N A

· Green Day – Redundant

­· 3 Doors Down – Here without you (Ja, ich weiß, auch das ist sehr klischeebehaftet..)

· Blink 182 – I miss you

· Oasis – Wonderwall

· Sportfreunde Stiller – Ein Kompliment

Nun ja, vllt auch alles ’n bisschen klischeebehaftet, schmalzig, genau dem Sinne entsprechend, aber geil. & dann gibt’s ja noch diese Zeiten, nachdem dann Schluss ist, wie auch immer, nennen wir sie mal Liebeskummerlieder, vllt von mir sogar noch ’n bisschen mehr geschätzt als Liebeslieder, obwohl, Liebe & Liebeskummer, na ja, gehört ja alles zum einen Thema, Liebe ist ja auch praktisch Leiden, um mal ’ne kesse Emo-Äußerung von mir zu geben.

· Die Ärzte – Nichts in der Welt

· Die Ärzte – Anders als beim letzten Mal

· Die Ärzte – ½ Lovesong

· Die Ärzte – Nur einen Kuss

· Farin Urlaub – OK

· Farin Urlaub - Sonne

· Billy Talent – The Ex


­· Billy Talent – Pins & Needles


· Billy Talent – Perfect World


· Green Day – Scattered


· Placebo – 36 Degrees


· Blink 182 – What went wrong


· No Doubt – Don’t speak

Na ja, & irgendwann haben sie das Licht gesehen, es hatte 60 Watt. Ich hab zwar keine Ahnung, was mir all diese Erkenntnisse bringen & was genau ich damit ausdrücken will, aber ich kann mich auch hervorragend mit schwachsinniger Scheiße beschäftigen. Überhaupt find ich’s ja sehr erstaunlich, wie ein Gedanke so ’ne Kettenreaktion auslöst.

We <3 Die Ärzte. Ich find ja überhaupt sehr viele Bands, Sänger & Sängerinnen sehr überschätzt, sei’s Madonna, die früher sowieso viel knorker war (wie steigert man überhaupt knorke?), Die Beatles, Robbie Williams, & jeder der mich einigermaßen kennt, weiß, wie dufte ich den Robbie ja finde, nun ja, & wie sie alle heißen. Ausnahmen sind da für mich Nirvana & Eminem. Nirvana auf Grund dessen, weil’s damals was komplett neues war, ich mein, ich kann darüber nicht wirklich urteilen, war ich definitiv zu klein, aber auf Grund dessen was man so im Fernsehen gesehen hat & aus Erzählungen anderer, definitiv neu & für mich ein hinreißend depressiver Typ. Außerdem ist der guteste Kurt an meinem Geburtstag gestorben & das bevollmächtigt mich definitiv schon mal dazu, den knorke & nicht überbewertet zu finden. Eminem auf Grund dessen, weil er der erste kommerziell auf längere Zeit erfolgreiche Rapper ist, gab da ja schon mal Vanilla Ice, aber denn wollen wir jetzt mal ganz kess totschweigen. Deswegen: Nicht überbewertet. Die Ärzte. Eine Band, die Songs zu jeder Lebenslage schreibt. ’Ne Band, die sich selbst nicht wirklich ernst nimmt, aber doch so gefühlvolle als auch sarkastisch-ironische Lieder schreibt. Orrr, die sind so toll. Begeisterung kaum zu fassen. Speziell nicht in Worte. Hab keine Ahnung, was ich momentan mit denen hab & warum ich Farin Urlaub für so ’ne Koryphäe halte, aber toll ist toll. +1 mit Sternchen.

5.11.08 18:27


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung